Web-Applikation

MyDremel

Customer-Self-Service mit optimierter UX
Über Unseren Kunden

Bei Fragen der Präzision, lautet die Antwort: Dremel. Bereits 1932 gründete Albert J. Dremel mit vielen innovativen Ideen das Unternehmen und brachte schon bald das erste Multifunktionswerkzeug auf den amerikanischen Markt. Mittlerweile bietet Dremel in über 60 Ländern Elektrowerkzeuge und 3D-Drucker in höchster Qualität an. Egal ob Schleifen, Polieren, Fräsen oder Gravieren – Die Antwort: Dremel.

Die Aufgabe

Die Produktlinien von Dremel sind in vielen Anwendungsbereichen zuhause und sollten über eine Customer Self Service-Lösung im B2C für die Endkunden zusätzliche Mehrwerte erschließen: Garantieverlängerungsfunktionen zur CRM-Unterstützung, Service-Funktionalitäten und produktspezifische Downloads. Wichtig war hier, dass Synergien zu anderen Applikationen der Firmengruppe hergestellt wurden und dadurch ein gegenseitiges Voranbringen der leistungsstarken Marken gewährleistet wurde. Als langbewährter Partner der Robert Bosch Gruppe bot Datenwerk die beste Expertise, Usererfahrung und Technologiefokussierung zur Umsetzung dieser Aufgabe auf dem deutschen sowie internationalen Markt.

Unsere Lösung mit Symfony und Angular

Mithilfe eines modernen Technologie-Stacks entwickelte das Datenwerk-Team eine multlinguale „MyDremel“-Applikatoin mit einer Lokalisierung in 26 Sprachen und über 30 Ländern. Die intelligente und vielschichtige Serviceplattform basiert auf einer Symfony-Applikation in PHP und dem JavaScript-Webframework Angular JS. Es wird eine Integration in die Dremel CRM-Lösung gewährleistet und gleichzeitig die Anbindung an die eingesetzte PIM-Lösung. Eine optimierte Nutzerführung eröffnet dem Endkunden das Scannen von Barcodes direkt im Browser zur Produkterkennung und erleichtert bequem von zuhause aus das Verlängern von Garantien, die Selbstverwaltung von Werkzeugen oder den direkten Austausch mit den Dremel-Experten.

Flexibler Angular-Client
REST-API mit Microservice-Architektur
Umsetzung mittels Symfony und NodeJS
Anbindung an ERP und SAP

Durch die REST-API-Architektur mit flexibel erweiterbarem Client konnte die für das Schwesterprojekt „MyBosch“ entwickelte Systemlandschaft optimal erweitert und adaptiert werden.

 

Sie sind auf der Suche nach einer engagierten und zuverlässigen Agentur?