Marke und Content geschärft

Die erfolgreiche Premiere eines neuen Erscheinungsbildes.

Der Startschuss für den Relaunch fiel im Mai 2017 auf der interpack in Düsseldorf.

Aufgabe

Die EAFA, ein europäischer Verband von Unternehmen im Bereich gerolltes Aluminium für Produkte wie Schraubverschlüsse, Menucontainer und flexible Aluminiumverpackungen in der Lebensmittel- und Pharmabranche, plante 2016/2017 einen Relaunch ihres Erscheinungsbildes. Ziel: deutliche Schärfung der Marke und der Kommunikation.

Lösung

Eine Analyse und Fokussierung der Kommunikationsstrategie führte zu den gewünschten Maßnahmen in der Anpassung der Corporate Design Elemente. Der Rebrush von Logo, eine neue Farbcodierung und Schrift sowie eine modulare Layoutsystematik schärfen die Markenwahrnehmung und Kommunikation. Durch einen Full Responsive Relaunch der Verbandswebsite inklusive einer umfangreichen Mitglieder- und Wissensdatenbank und mittels informativer Cuisine-Module und Videos mit dem European BBQ Champion haben wir einen eindrucksvollen und modernen Auftritt geschaffen.

13

Ordnungszahl des chemischen Elementes Aluminium

Der Kunde

Die European Aluminium Foil Association e. V. (EAFA) ist der internationale Verband von Unternehmen aus dem Bereich gewalzter Aluminiumfolien sowie der Produktion von Aluminiumverschlüssen, Aluminiumbehältern und flexiblen Verpackungen.

„Die komplett überarbeiteten und neu gestalteten Webseiten demonstrieren unseren Anspruch, die vorhandene Informationsfülle verständlich für unterschiedliche Zielgruppen in Europa aber auch weltweit darzustellen. Das neue Corporate Design demonstriert zudem die Leichtigkeit von Aluminiumfolie bzw. flexiblen Verpackungen.“

Guido Aufdemkamp
Executive Director European Aluminium Foil Association e.V. (EAFA)

Kunde

European Aluminium Foil Association e.V.

Projekt

Corporate Design, Website,
Datenbanken