Ungefilterter digitaler Genuss

Klare Inszenierung eines
naturtrüben Bier-Klassikers

Ein goldgelber Onepager macht Lust auf ursprüngliche Braukunst

Aufgabe

Mit dem Paulaner Zwickl entstand ein naturtrübes Bier nach altbewährtem Brauhandwerk. Als „Zwickln“, abgeleitet vom Zwicklhahn, bezeichnet man die Entnahme des noch ungefilterten und nicht abgefüllten Bieres während der Reifung. Diese Qualitätskontrolle bleibt nach altem Brauch dem Braumeister persönlich vorbehalten. Der traditionelle Entstehungsprozess – dreifache Maischung, besondere Sude, braumeisterliche Verkostung –  führt zu Produkteigenschaften, die wir Bierliebhabern im Rahmen der bestehenden Website der Münchner Traditionsbrauerei  vermitteln.

Lösung

Das Produkt ist der Held. Wir machen das traditionsbewusste und zugleich nachhaltige Flaschendesign zum Dreh- und Angelpunkt unserer Zwickl-Story. Mit kurzen, leicht zu lesenden informativen Geschichten führt Paulaner Zwickl den Nutzer durch seine eigene Entstehungsgeschichte. In dem honiggelben Onepager erfährt der Nutzer markenrelevante Infos über den Ursprung des Zwicklns, die ausgewählten Zutaten und das traditionsreiche Brauverfahren . Ein Wechsel in der primären Hintergrundfarbe vermittelt eine Händersuche.

400 Millisekunden

Ein kleiner Kniff für die richtige Präsentation der 400 Millimeter Zwickl Flasche: 400 Ms. bewusste Verzögerung.

Der Kunde

Die Paulaner Brauerei Gruppe ist Teil der Brau Holding International, dem stärksten Verbund regionaler Brauereien. Mehr als zwei Millionen Hektoliter fließen jährlich aus Langwied bei München in über 70 Länder.

Kunde

Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG

Projekt

CMS Website
Corporate/Branding Website
Web-Applikation